Parken in Landau

Parkleitsystem
In der Landauer Innenstadt stehen Ihnen etwa 3.000 preiswerte sowie einige kostenlose öffentliche Parkplätze auf städtischen Flächen zur Verfügung. Hinzu kommen weitere Stellplätze im VR-Bank-Parkhaus Stadtmitte und im Parkhaus Zentrum sowie in der Tiefgarage Festhalle unter der Mahlastraße. Die größeren Parkplätze 'Alter Meßplatz' (ca. 615 Stellplätze), 'Weißquartierplatz' (106 Stellplätze), 'Parkhaus Stadtmitte', 'Parkhaus Zentrum' sowie 'Tiefgarage Festhalle' sind ausgeschildert (siehe Abbildung). In der nachfolgend angebotenen Karte sind die einzelnen Parkplätze, Parkscheinautomaten, etc. eingezeichnet. Rufen Sie darin (durch Anklicken des Icons LEGENDE) bei Bedarf die Legende auf und nutzen Sie INFO-Funktion INFO um auf ein Objekt zu klicken und Informationen zu diesem abzurufen.


Parken in Landau




Flyer, Pläne und Daten zum Thema Parken:


Weitere Infos zum Thema Parken:

  • Kostenlos parken: Über 500 innenstadtnahe Stellplätze sind kostenlos verfügbar. Jedoch ist die Höchstparkdauer hierbei oft auf 0.5, 1, 2 oder 3 Stunden begrenzt (Parkscheibe!). Außerdem sind diese Plätze tlw. nur zu bestimmten Zeiten frei nutzbar. Die Parkplätze im Hof des städtisschen Anwesens Friedrich-Ebert-Straße 3 sind die Parkplätze ausschließlich samstags verfügbar.
  • Tagesticket: Auf über 400 Stellplätzen gilt (ausschließlich) ein Tagesticket, welches zum Preis von 2.50 Euro pro Tag gelöst werden kann. Mit diesem Tagesticket können Sie den Stellplatz am gleichen Tag beliebig oft innerhalb der Tagesticket-Parkplätze wechseln. Für Dauerparker sind beim Bürgerbüro im Rathaus (Telefon: 06341/13-3261 oder -3266) auch Monatsplaketten zu 41 Euro, 3-Monats-Plaketten zu 103 Euro und Jahresplaketten zu 410 Euro erhältlich.
  • Kurzzeittarif: Auf über 1.000 Stellplätzen gilt (ausschließlich) der Kurzzeittarif. Dieser beträgt 10 Cent je 4 Minuten, was 1.50 Euro pro Stunde entspricht. Die Höchstparkdauer ist hierbei auf 1, 2 oder 4 Stunden begrenzt. Im Hof der städtischen Anwesens Langstraße 9a und im Schulhof des Otto-Hahn-Gymnasiums (Badstraße) sind die Parkplätze ausschließlich samstags verfügbar.
  • Wahlmöglichkeit: Auf über 1.400 Stellplätzen kann man wahlweise ein Parkticket zum Kurzzeittarif oder ein Tagesticket lösen.
  • 24-Stunden-Ticket: An den Parkscheinautomaten vor dem Parkhotel in der Mahlastraße und auf dem Weißquartierplatz kann wahlweise auch ein sog. 24-Stunden-Ticket zum Preis von 5 Euro gelöst werden. Damit kann bis zur gleichen Uhrzeit des Folgetages auf den entsprechenden Plätzen geparkt werden.
  • Brötchentaste: 14 Parkscheinautomaten im Stadtzentrum sind mit einer sog. 'Brötchentaste' ausgerüstet. An diesen Automaten können Sie ein kostenloses Ticket ziehen, mit dem Sie 15 Minuten lang kostenlos parken können.
  • Behinderte: Personen mit Behinderung, die im Besitz eines blauen Behindertenparkausweises sind, dürfen auf allen öffentlichen städtischen Parkplätzen kostenlos parken.
  • Bewirtschaftungszeitraum: Die öffentlichen Parkplätze der Stadt Landau werden montags bis freitags zwischen 9 und 19 Uhr und samstags zwischen 9 und 17 Uhr bewirtschaftet. Außerhalb dieser Zeiten darf auf den öffentlichen städtischen Parkplätzen in Landau kostenlos geparkt werden.
  • E-Ladesäulen: An den Stellplätzen vor den E-Ladesäulen darf während der Zeit des Ladevorgangs kostenlos geparkt werden.
  • Elektrofahrzeuge: Elektrofahrzeuge dürfen auf dem Alten Meßplatz, dem Weißquartierplatz, den Parkplätzen Ecke Landwehr-/Maximiliantraße, Ecke Friedrich-Ebert- / Reiterstraße und Ecke Weißquartierstraße / Am Großmarkt kostenlos geparkt werden.
  • Handyparken: Als alternative Bezahlmethode ist es in Landau möglich, die Parkgebühren mittes Smartphone zu zahlen. Dabei kann aus sechs Anbietern ausgewählt werden. Dieser Service ist abhängig vom Anbieter gegen Zahlung eines Serviceentgelts nutzbar. Die Höhe der kommunalen Parkgebühren, die Höchstparkdauer, etc. bleiben davon unberührt. Infos dazu finden Sie auf www.smartparking.de.
  • NFC: Im September 2019 wurden in Landau die ersten 10 Parkscheinautomaten mit der Funktion 'near field communication' (NFC) ausgestattet. Damit ist es möglich, die Parkgebühren bargeldlos mittels EC-Karte zu begleichen.
  • Samstags kostenfreies Parken auf dem Alten Meßplatz: Vom 15. August 2020 bis zum 9. Januar 2021 ist das Parken auf dem Alten Meßplatz samstags kostenfrei. Unter dem Motto 'SIE PARKEN. WIR FAHREN.' können Sie hier den Altstadt-Shuttle kostenfrei zum Einkiaufen nutzen.