Ebbes aus'm Glas

Abfallsammlung

Landau verbindet. Helfen. Teilen. Gutes tun.

Ganz einfach Gutes tun: In Italien heißt es „Caffè Sospeso“, auf Französisch „Café en attente“ und in weiten Teilen Deutschlands ist es als „aufgeschobener Kaffee“ bekannt: Bei dieser Initiative zahlt eine Café-Besucherin oder ein Café-Besucher zwei Kaffees, trinkt einen davon selbst und lässt den anderen beim Personal aufschreiben – für eine Person, der es gerade nicht so gut geht und die sich ein Heißgetränk vielleicht nicht leisten kann.

Die Stadt Landau hat diese Idee aufgegriffen, etwas abgewandelt und nennt das Ganze auf gut Pfälzisch „Ebbes aus’m Glas“. Warum „aus‘m Glas“? Zu den Hauptakteuren der Aktion zählt ein Spendenglas, das bereits in 13 Landauer Geschäften aufgestellt ist. Kundinnen und Kunden können dort ein Produkt mehr bezahlen, als sie selbst benötigen. Dafür kommt ein Gutschein in das Sammelglas und dieser kann dann von einer bedürftigen Person genutzt werden. Dabei ist es egal, um welches Produkt es sich handelt – sei es ein Heißgetränk, ein belegtes Brötchen oder eine warme Mahlzeit.

Weitere Infos (z. B. einen Flyer, eine Liste der teilnehmenden Geschäfte, eine Plandarstellung, die Kontaktdaten der Ansprechpartner, etc.) erhalten Sie auf der Seite Streetwork - Jugendförderung Landau in der Pfalz. In der folgenden Karte werden die Geschäfte, die sich in Landau an dieser Initiative beteiligen dargestellt.


Diese Karte in einem eigenen Fenster öffnen